logotype
musiXmaX_1 musiXmaX_2 musiXmaX_3 musiXmaX_4 musiXmaX_4
  • Aktuell
    24.09.2017
    Nach spannenden und intensiven Proben sind nun endlich die Konzerte in Sicht. Eine prächtige und glitzernde Prozession durch die Strassen Sevillas,...

Projekt 2017

Endlich ist es soweit: Der auf August festgesetzte Probenbeginn der Saison 2017 rückt näher. Das Harmonieblasorchester des Mittelaargaus, musiXmaX, hat sich für die dreiundzwanzigste Konzertreihe einiges vorgenommen - jetzt fehlst nur noch du, um zum Gelingen beizutragen!

 

Junge und junggebliebene Talente gesucht!

Wir formieren uns jedes Jahr neu aus rund 50 bis 60 motivierten und engagierten Amateur-musikerinnen und -musikern mit gutem Niveau, die sich für konzertante Blasmusik begeistern können. Während nur zwei Monaten studieren wir von Ende August bis Ende Oktober ein vielfältiges Programm ein. An drei Konzerten, verteilt im Kanton Aargau, präsentieren wir das Resultat.

Mitmachen kann, wer ein Instrument hat und gewillt ist, sich seriös vorzubereiten und möglichst vollständig die Proben zu besuchen. Es gibt keine Alterslimite.

 

Du bist uns wichtig!

Es finden drei Workshop-Abende statt, die ausschliesslich der Arbeit im Register gewidmet sind und von erfahrenen Profimusikern geleitet werden. Die grosse Anzahl an Registerleitenden bietet Gewähr für eine effiziente Weiterbildung!

Registerleiter/innen 2017: Karin Halter, Luzern (Flöte); Simone Bissegger, Luzern (Oboe/Fagott); Roman Blum, Luzern (Klarinette); Barbara Aeschbacher, Biel (Saxophon); Markus Steimen, Waltenschwil (Trompete/Cornet); Raphael Staub, Sursee (Horn/Posaune); Irmgard Ripfel, Luzern (Euphonium/Tuba); Ramon Kündig, Luzern (Perkussion).

 

Auch dieses Jahr haben wir grosse Pläne!

Eine prächtige und glitzernde Prozession durch die Strassen Sevillas ('La procesión del Rocío', Turina/Reed), eine Hommage an die bunten Figuren in Charles Dickens Werken ('Master Humphrey's Clock', Binney) ebenso wie eine Suite voller Farben und Kontraste ('Deliverance', Crausaz) - farbig und abwechslungsreich präsentiert sich das Programm 2017.

 

Music is in the air!

Ab 25. August 2017 proben wir freitags von 20 bis 22.45 Uhr im Singsaal des Schulhauses "Rössligasse", Niederlenz (bei Lenzburg). Zusätzlich finden ein Probesamstag und zwei Probesonntage statt.

 

Üben macht den Meister! 

Die Noten erhältst du ungefähr eineinhalb Monate vor Probenbeginn zugeschickt. Hörproben erleichtern dir die Vorbereitung auf die erste Probe. Eine individuelle seriöse Vorarbeit ist selbstverständlich. Als Dirigent leitet Roland Fröscher aus Belp das Blasorchester.

 

Mitmachen ist halb gewonnen!

Für unser Blasorchester suchen wir folgende Instrumente: Flöte/Piccolo, Oboe/Englischhorn, Fagott, Klarinette (Es-, B-, Alt-, Bass-, Kontrabassklarinette), Saxophon (Alt, Tenor, Bariton), Trompete (Cornet), Waldhorn, Posaune, Euphonium, Tuba, Kontrabass, Perkussion (Set, Handtrommeln, Stabspiel, Timpani u.a.), Piano.

 

A-Post senden!

Unser Vereinssitz ist Niederlenz bei Lenzburg. Brauchst du eine Mitfahrgelegenheit? Wir setzen uns für dich ein. Da unser Verein selbsttragend funktioniert, sind wir auf jährliche Mitgliederbeiträge angewiesen. Diese betragen für über 20-Jährige 185.-, für unter 20-Jährige 135.- pro Saison. Bei vorzeitiger Anmeldung und Einzahlung bis 1. Mai 2017 gewähren wir 15.- Ermässigung auf den jeweiligen Mitgliederbeitrag.

Mit der Einzahlung des Beitrags giltst du als definitiv angemeldet. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Im Fall einer Überbesetzung entscheidet musiXmaX über die definitive Teilnahme.

Anmelde- bzw. Einzahlungsschluss ist der 1. Juni 2017.

 

Showtime!

Um einen seriösen Probenbetrieb zu sichern, bitten wir dich um Eintragung deiner verbindlichen Probezeiten:

Freitag/Dienstag: 20 bis 22.45 Uhr

Samstag/Sonntag: 9 bis 16 Uhr

 

Termine 2017:

August:

September:

Oktober:

 

Fr. 25.

Fr. 1.*/Fr. 8./Sa. 9./Fr. 15.*/Fr. 22./So. 24./Fr. 29.*

Fr. 13./So. 15./Di. 17./Fr. 20./K Sa. 21./K Sa. 28./K So. 29.

* = Register-Workshop K = Konzert

weiter zur Anmeldung.

Download Broschüre

Download Flyer


Also, bis zum Saisonstart im August…

 

Fotos